MA302: Absoluter Winkelsensor für 3-phasen BLDC-Motor-Kommutierung und Positionsregelung mit 12 bit

MEV präsentiert die neueste Generation der MagAlpha-Winkelsensoren von MPS

Der MagAlpha MA302 gehört zur neuesten Generation von absoluten Winkelsensoren, die sich durch höhere Auflösung und zusätzlichen Möglichkeiten auszeichnet. Der MA302 ist für hohe Dynamik optimiert und eignet sich daher besonders für Anwendungen mit schnellen Geschwindigkeitswechseln und hohen Drehzahlen wie beispielsweise schnelle BLDC- oder synchrone Reluktanz-Motoren.

Die Digitalverarbeitung ist darauf optimiert bei unterschiedlichen Gegebenheiten die höchste Auflösung zu gewährleisten. Es können Drehzahlen von über 100k RPM erreicht und über die SPI-, ABZ- und UVW-Schnittstellen ausgewertet werden. Der Sensor-IC kann sowohl axial zum Magnet als auch seitlich davon positioniert werden.

Der MA302 ermittelt die absolute Winkelposition eines Permanentmagneten, typischerweise eines diametral magnetisierten Zylindermagnets der auf einer rotierenden Achse befestigt ist. Schnelle Datenerfassung und -verarbeitung ermöglicht eine präzise Winkelmessung vom Stillstand bis hin zu sehr hohen Drehzahlen. Der MA302 unterstützt eine hohe Bandbreite an magnetischen Feldstärken und räumlichen Anordnungen. Der Abstand zwischen Magnet und Sensor kann daher größer sein als bei anderen Sensoren. Auch bei der Positionierung des Sensors zum Magneten hat der Anwender höhere Freiheitsgrade. Der MA302 kann die magnetische Feldstärke über programmierbare Schwellen auswerten. Der Anwender kann dies zum Beispiel zur Diagnose nutzen.

Im integrierten permanenten Speicher können Parameter zur Konfiguration abgelegt werden: die Nullposition, die ABZ-Encoder-Einstellungen, die UVW Polpaar Emulation und die Schwellen der Magnetfeld-Auswertung.

Mit 3x3 mm sind die Bausteine der MagAlpha-Familie die kleinsten auf dem Markt. Zur Evaluierung sind sowohl Kits mit Drehknopf als auch Testboards erhältlich.

EVKT302-KNOB, EVKT-MACOM, TBMA-LT, TBMA-RD, MA302

Zurück