Distributor des Jahres 2021 – MEV erreicht den 1. Platz!

Die MEV hat in diesem Jahr bei der unabhängigen Leserwahl zum Distributor des Jahres 2021 der Zeitschrift „Elektronik“ in der Kategorie Spezialdistributoren den 1. Platz belegt!

In der Kategorie „Spezialdistributoren für Halbleiter, Embedded, Displays und Baugruppen“ konnte für die MEV abgestimmt werden.

Die Bewertungskriterien waren:

In allen Punkten wurde die MEV mit der Note 1 bewertet.

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die für uns abgestimmt haben und freuen uns sehr über das überragende Ergebnis.

Ihr MEV-Team

Praxisforum Elektrische Antriebstechnik | Würzburg

Theorie ist, wenn man alles weiß, aber nichts funktioniert. Praxis ist, wenn alles funktioniert, aber man nicht weiß warum. Dieser Aphorismus dürfte vielen Technikern bekannt sein.

In der Tat wirken Theorie und Praxis stets zusammen. Mitunter erfahren auch routinierte Praktiker, dass ihnen zur Lösung einer Aufgabe die entscheidende These fehlt. Wer seine elektrische Antriebslösung bestmöglich auslegen will, nutzt daher seine Erfahrung und den Austausch mit anderen Sachkennern.

Das Praxisforum Elektrische Antriebstechnik schlägt hierzu die Brücke zwischen Technikforschung und Anwendung. Renommierte Referenten aus Wissenschaft und Industrie vermitteln in Würzburg Grundlagen, komplexes interdisziplinäres Wissen und aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung.

Es geht um die optimale Kombination elektrischer und mechanischer Eigenschaften. Dazu ist die Analyse grundlegender Rahmenbedingungen ebenso wichtig wie die rechtzeitige Simulation einer geplanten Lösung. Auch Normen und gesetzliche Vorgaben, etwa zur Energieeffizienz, sind ebenso Inhalt der dreitägigen Veranstaltung mit begleitender Ausstellung wie Themen zu Sensoren und Software.

Anmeldung: www.praxisforum-antriebstechnik.de/de/anmeldung

Ort: Vogel Convention Center, Würzburg
Datum: 13. Oktober - 15. Oktober 2020

Zweiter Queen’s Award für CambridgeIC

(Cambridge, April 2018) CambridgeIC, der Spezialist für die Entwicklung von Sensor-Controller-ICs und Sensoren, hat zum zweiten Mal den Queen's Award für Internationalen Handel verliehen bekommen.

Die kontinuierlich starke Leistung von CambridgeIC zeigt sich durch ein Umsatzwachstum auf internationaler Ebene um den Faktor 5 innerhalb von 4 Jahren. Dieses Wachstum wurde von einer starken Zunahme der Kundenvielfalt weltweit begleitet; zum Kundenkreis gehören auch einige Blue-Chip-Unternehmen.

CambridgeIC entwickelt eine weltweit führende Technologie für die exakte Erfassung von Positionen in Maschinen. Kunden kaufen Prozessorchips von CambridgeIC, die sie mit Sen-soren in ihren Maschinen verbinden. Sensoren enthalten Schablonen von auf eine Leiterplatte gedruckten Spulen. CambridgeIC hat ein breites Spektrum von standardmäßigen Designs für Leiterplattenspulen für kontaktlose Erfassung von linearen und Winkelpositionen entwickelt.

Heutige Anwendungen umfassen Operationsroboter, Aktuatoren in Kraftfahrzeugen, landwirtschaftliche Maschinen, Überwachungskameras, Filmkameras, autonome Wasser- und Unterwasserfahrzeuge, Geldautomaten, Fitnessgeräte, Industriearmaturen, Satellitenkommunika¬tion, Industriedrucker, Laborgeräte und Laser-Positionierer. Bei allen diesen Anwendungen ist die exakte, kostengünstige und zuverlässige Erfassung von Positionen in einer Maschine ohne Verschleiß oder Beeinträchtigung durch Schmutz, Staub, Vibration oder Versatz erforderlich.

David Ely, Gründer und Chef von CambridgeIC, kommentiert: „Wir freuen uns sehr, noch-mals mit dem Queen's Award für Unternehmen geehrt worden zu sein. Ich möchte allen unse-ren Mitarbeitern, Partnern, Kunden und Gesellschaftern für ihre Unterstützung danken. Mein Dank geht auch an die vielen kreativen und verständnisvollen Menschen, die geholfen haben, die Voraussetzungen für CambridgeIC bereits vor der Gründung 2007 zu schaffen.‟

Heidi Allen, Parlamentsabgeordnete für South Cambridgeshire, merkt an, dass „CambridgeIC als zweifacher Gewinner des Queen's Award für Unternehmen sich weiterhin immer stärker entwickelt und die Fahne für britische Innovation und Export hoch hält. Ich bin so stolz, South Cambridgeshire zu vertreten, einen Wahlkreis, in dem beispielhafte High-Tech-Unternehmen auf internationaler Ebene wachsen und gedeihen. Mit der steigenden Nachfrage nach ihren hochspezialisierten Produkten ist das beeindruckende Wachstum von CambridgeIC der Regierung sehr wohl aufgefallen. Ich gratuliere ganz herzlich und bin sicher, dass wir bald noch mehr Erfolgsgeschichten von ihnen hören werden.‟

Zu den Produkten von Cambridge IC: