TMC4361 Closed-Loop Servo-Stepper Motion Controller

von TRINAMIC

 

MEV stellt mit dem Servo-Stepper Motion Controller TMC4361 den weltweit einzigen Closed-Loop Schrittmotor-Motion-Controller vor, der in Echtzeit veränderbare S-Rampen in Hardware berechnet.

Der TMC4361 ist für Applikationen entwickelt worden, für die eine einfache Schrittmotoransteuerung nicht mehr ausreicht. Durch die vielen Anschlussmöglichkeiten, kann er in vielen unterschiedlichen Anwendungen eingesetzt werden. S-förmige Rampen vermeiden Sprünge in der Beschleunigung. Die Maximalgeschwindigkeit wird so schneller und sicherer erreicht. In einem FiFo-Speicher können unterschiedliche Rampen-Abschnitte nacheinander abgelegt werden. Es können sowohl inkrementale Encoder wie auch serielle Absolut-Positionsgeber angeschlossen und ausgewertet werden. Mit der integrierten Closed-Loop Funktion können Schrittmotorantriebe geregelt betrieben werden. Dabei bekommt der Motor nur so viel Strom, wie es die aktuelle Belastung erfordert. Dadurch wird das System energie-effizient und der Motor erhitzt sich weniger. Ist der maximale Strom erreicht, wird die Geschwindigkeit reduziert um das nötige Drehmoment erreichen zu können und Schrittverluste zu verhindern. Der TMC4361 wird über SPI an den Mikrocontroller angeschlossen und kann über SPI, Takt & Richtung oder PWM-Signale gängige Schrittmotortreiber steuern. Durch die Verwendung von Trinamic-Schrittmotortreibern können neueste Technologien verwendet werden, wie z.B. das nahezu geräuschlose stealthChop™. Referenz-Schalter können direkt von dem Baustein ausgewertet werden. Für Mehrachssysteme können mehrere Motion-Controller synchronisiert werden. Mit nur 5 x 5 mm ist der TMC4361 derzeit die kleinste Möglichkeit um S-Rampen oder Closed-Loop in Hardware einzusetzen.

Der TMC4361 Motion-Controller sowie das passende Evalboard TMC4361A-EVAL ist bei der MEV erhältlich.

Zurück