Extrem kleine leiterplattenmontierbare 5 W Netzteile

von XP Power

MEV stellt heute die extrem kompakten 5 W Netzteile der Serie EME05 von XP Power mit Singleausgang vor. Mit nur 35,6 x 23,7 x 17,6 mm sind sie mit die kleinsten am Markt verfügbaren 5 W Wandler in offener oder vergossener Ausführung und benötigen damit nur wenig Platz in der Applikation.

Die EME05 sind nach der 3. Edition der internationalen Medizinnormen EN60601-1:2006 und ANSI/AAMI ES60601-1:2005 zertifiziert und verfügen über doppelte / verstärkte Isolation mit 4000 VAC zwischen Eingang und Ausgang, sowie zwei Means of Patient Protection (2 x MOPP).

Die konvektionsgekühlte Serie bietet acht Modelle mit Singleausgang, welche die Standardspannungen von 3,3 bis 48 VDC abdecken. Durch die Möglichkeit eine Spitzenlast bis zu 130 % der Nominallast für bis zu 30 Sekunden zu liefern, sind die Geräte ideal für Applikationen geeignet, bei denen im Anlauf höhere Leistung für eine kurze Dauer benötigt wird. Diese Funktion erlaubt dem Entwickler wertvollen Platz auf der Platine und auch Kosten einzusparen, da damit der Einsatz eines leistungsstärkeren und größeren Netzteils vermieden werden kann.

Die EME05 verfügen über einen Weitbereichseingang und liefern die volle Leistung im Eingangsspannungsbereich von 90 – 264 VAC. Alle Modelle sind als Schutzklasse II Geräte aufgebaut und benötigen zum Betrieb keinen Schutzleiter. Sie erfüllen die Vorgaben der Grenzkurve B der EN55011 für leitungsgebundene und abgestrahlte EMV: Da keine zusätzlichen Filterelemente erforderlich sind, werden dadurch ebenfalls Platz und Kosten eingespart.

Sie liefern die volle Leistung bis + 50 °C und arbeiten in einem weiten Betriebstemperaturbereich von – 25 ° bis + 70 °C. Dadurch können sie in vielen Umgebungsbedingungen ohne zusätzlichen Kühlkörper oder forcierte Kühlung eingesetzt werden.

Die EME05 sind von der MEV erhältlich und verfügen über 3 Jahre Garantie.

 

 

Zurück